Streichorchester Griesheim e. V.

Jugendstreichorchester & Kammerstreichorchester

Jugendstreichorchester

Ein Streichinstrument (z. B. Geige) kann man schon in sehr jungem Alter lernen, etwa mit 3 bis 4 Jahren. 

Unsere "Mini-Streicher" bekommen nach kürzester Zeit des Individualunterrichts schon die Gelegenheit, im Orchester mitzuspielen und erste Auftrittserfolge zu genießen -  die kleinsten mit einer sechzehntel oder achtel Geige!

Je nach Spielerfahrung und Komplexität der ausgewählten Werke spielen die kleinen und größer werdenden Streicher dann in unterschiedlichen Stufen (Grundstufe/Mittelstufe/Oberstufe/Spezial) mit.

Die Stimmen sind vorrangig mit Violinen besetzt.

Im Jugendstreichorchester gehören zurzeit Stücke von Brahms, Paganini, Strauss (Vater), Bizet, Mozart, Beethoven u. a. zum Repertoire bzw. werden gerade gemeinsam erarbeitet. 

Für die versierteren Erwachsenen besteht - entsprechende Eignung vorausgesetzt -  die Möglichkeit, im Kammerstreichorchester mitzuwirken.

 

Die Anzahl der Orchestermitglieder ist aufgrund der Bühnengröße der Griesheimer Veranstaltungsorte limitiert: das Konzept beider Orchester sieht vor, dass jedem Orchestermitglied die Möglichkeit gegeben werden soll, die eingeübten Stücke auf der Bühne mitzuspielen  - und die Griesheimer Bühnen, auf denen wir kostengünstig auftreten können, haben ein beschränktes Platzangebot.

Zuzeit können leider keine Violinen mehr in das Jugendstreichorchester aufgenommen werden, da die maximale Anzahl erreicht wurde.